Sicherheitswarnung Karabiner AustriAlpin Delta

Bei Routinetests wurden Abweichungen in der Festigkeit festgestellt und deshalb ruft AustriAlpin den Stahlkarabiner DELTA vorsorglich vom Markt zurück. Betroffen sind lediglich die Seriennummern: 00001 und Ø0001 bzw. das früheste Kaufdatum Oktober 2012. Diese Nummern sind unmittelbar neben den Angaben zu den Bruchlasten auf dem Produkt zu finden.



Vorsorglicher Rückruf des DELTA Karabiners FD00A

AustriAlpin ruft den Stahlkarabiner DELTA Karabiner FD00A vorsorglich vom Markt zurück. Betroffen sind die Karabiner mit den Seriennummern: 00001 und Ø0001 bzw. das früheste Kaufdatum Oktober 2012. Diese Nummern sind unmittelbar neben den Bruchlasten (siehe Foto) zu finden.

Ursache: Im Zuge von routinemäßigen Tests wurden signifikante Festigkeitsabweichungen bei einzelnen Karabinern festgestellt. Hervorgerufen durch inhomogenes Vormaterial, können bei Biegestellen Spannungsrisse auftreten. Diese Risse sind tückisch, da sie nicht unmittelbar,sondern nach einiger Zeit auftreten können.

Bitte stellen Sie den Gebrauch der betroffenen Karabiner umgehend ein.

Alle betroffenen Karabiner werden umgehend durch neue Karabiner ersetzt. Damit Sie schnellstmöglich Ersatz haben, verwenden Sie bitte das vom Hersteller vorbereitete Rücksendeformular im Anhang. Als Entschädigung Ihrer entstehenden Portokosten erhalten Sie zusammen mit dem Ersatzprodukt einen kostenlosen AustriAlpin Karabiner (siehe Rücksendeformular).

Es werden ausschließlich Karabiner mit den oben aufgeführten Produktionsseriennummern ausgetauscht. Alle anderen Karabiner tangiert dieser Rückruf nicht.

Der Hersteller steht Ihnen für Rückfragen unter der Nummer +43 5225 65 248 bzw. via E-Mail anDiese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! gern zur Verfügung.