Beratertätigkeit im Rahmen einer ganzheitlichen Gefährdungsanalyse

Herbst 2011

Im Herbst 2011 wurde in einem der größten privaten Wasserwerke Europas eine ganzheitliche Gefährdungsanalyse durchgeführet. Ich war hier beratend im Bereich der Absturzsicherung tätig. Diverse Problemstellungen beim Fallschutz in Schächten wurden erörtert. Anschließend konnten gemeinsam Lösungsmöglichkeiten erarbeitet werden, die es jetzt umzusetzen gilt.

Die BG ETEM verlinkt den Fachbericht "Der Betreiber muß handeln" auf ihrer Homepage

August 2011

Der gesetzliche Unfallversicherer BG ETEM Branchenverwaltung Energie-und Wasserwirtschaft verlinkt meinen Fachbericht auf seiner Homepage www.bgetem.de/ Branchenverwaltung Energie und Wasserwirtschaft unter "aktuelles" als Handlungshilfe im Umgang mit der Problematik Steigschutz.

Beratung der BG Bau bei der Zertifizierung einer Rettungseinheit

April 2011

Mit der Rettungseinheit ist es möglich, schwere Patienten mit Hilfe eines Autokranes aus Obergeschossen zum Erdboden zu befördern, wenn dies über das Treppenhaus nicht möglich ist. Bei der Berufsfeuerwehr München wurde im Rahmen der Vergabe des "GS-Zeichens" eine Übung mit einem 320 kg Dummi durchgeführt.

Workshop mit der DGUV Fachgruppe "Entsorgung"

Juni 2011

Anhand eines Workshops wurde Mitarbeitern der gesetzlichen Unfallversicherer der Fachgruppe "Entsorgung" die Problematik "Steigschutz" erörtert. Thema war unter anderem die Besonderheiten der Zustiege in Schächte und die Rettung aus dem Steigschutz in Schächten.

Schnurstracks Kletterpark Rietberg

2011/2012

Wöchentlich führte ich im Kletterpark eine Wartung des kompletten Systems durch. Sicherungssystem und Kletterelemente wurden einer Sicherheitsprüfung unterzogen. Anfallende Reparaturen bei Bedarf zeitnah durchgeführt. Die "Roperoller", die Sicherungsgeräte der Gäste wurden wöchentlich nach den Vorgaben des Herstellers geprüft. Im Kletterpark Rietberg führte ich im Frühjahr 2011 die Sachkundeprüfung der kompletten PSA gegen Absturz durch. Über 500 Einzelteile wurden nach den geltenden Richtlinien geprüft und inventarisiert.